Termine

Seit Juli 2017 werden in den Sprechstunden-Zeiten Termine zur Behandlung vergeben. Diese Termine können Sie persönlich, telefonisch oder online festlegen. Der Vorteil ist eine bessere Planbarkeit für Sie und uns, eine Behandlung durch Ihre/-n Wunscharzt/ ärztin,  kürzere Wartezeiten und mehr eingeplante Zeit für Ihr Anliegen. Denken Sie daran, dass teilweise Behandlungen oder Untersuchungen in mehreren Praxis-Besuchen  und damit Terminen  aufgeteilt werden müssen. Beispielsweise ist eine Terminvergabe für die unten aufgeführten Behandlungen oder Untersuchungen erforderlich: 

  • Vorsorgeuntersuchung
  • Laboruntersuchung
  • DMPs(Chroniker-Programme, s. u.)
  • Ultraschalluntersuchung
  • Langzeitblutdruck-/ EKG-Untersuchung
  • Wunsch-Behandlung / Zusatzleistungen
  • Behandlung oder Besprechung beim Wunsch-Arzt/ Ärztin

 

Akut-Sprechstunde

montags bis freitags von 8:00 - 8:30 Uhr und montags, dienstags und donnerstags von 14:30 - 15:00 Uhr

(Mit Wartezeit. Behandlung akuter Beschwerden).

 

Notfälle

werden selbstverständlich weiterhin vorrangig behandelt.

Hausbesuche

Notwendige Hausbesuche sollten bis 11.00 Uhr bestellt werden (im Notfall jederzeit).

 

Rezept-Telefon

Beachten Sie bitte, dass eine Rezeptbearbeitung erst nach einlesen der Gesundheits-/ Krankenkassenkarte erfogen kann.

Regelmäßig benötigte Medikamente und Überweisungen können Sie telefonisch (unter 02365-55205) vorbestellen und am folgenden Werktag ab 14.30 Uhr abholen.